Original Fahrzeugverglasung von Saint-Gobain Sekurit

Original Verglasung

Vor mehr als 100 Jahren wurden die ersten Autos mit einem kleinen Stück Glas ausgestattet, um den Fahrer vor Wind und Staub zu schützen. In den 1920er Jahren wurde laminiertes und gehärtetes Glas für Autos eingeführt. Heutzutage wird Glas immer komplexer, da die Verbraucher mehr Komfort und Sicherheit verlangen.

Dank kontinuierlicher Innovationen werden mehrere technologische Neuerungen angewandt, welche mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind. Dies hat Saint-Gobain Sekurit dazu veranlasst Piktogramme zu entwickeln, die meist direkt auf das Glas gedruckt sind und die verschiedenen Technologien kennzeichnen.

Das gesamte von Saint-Gobain Sekurit produzierte Glas trägt das Sekurit-Logo und wird nach den gleichen Spezifikationen und Produktionsstandards hergestellt wie das Glas, welches an Fahrzeughersteller geliefert wird.
Als solche sind sie von der gleichen Qualität, wie die Originalverglasung und gelten somit als "Original-Ersatzverglasung".


Erfahren Sie mehr auf der Webseite von Saint-Gobain Autover Österreich:

https://www.autover.at